Gratis Versand
1-2 Werktage Lieferzeit
100 Tage Widerrufsrecht

2+ 1 GRATIS AL UNSERE FÜR HANDYHÜLLEN 2+ 1 GRATIS AL UNSERE FÜR HANDYHÜLLEN

Gratis Versand
1-2 Werktage Lieferzeit
100 Tage Widerrufsrecht

2+ 1 GRATIS AL UNSERE FÜR HANDYHÜLLEN 2+ 1 GRATIS AL UNSERE FÜR HANDYHÜLLEN

Durch Johnno van den Brink, 15 mai 2024

Hat ein Samsung S23 Dual SIM und eSIM?

Ja, das Samsung S23 hat neben Dual SIM auch eSIM. Mit anderen Worten, du kannst zwei physische SIM-Karten in das Telefon einlegen und zusätzlich eSIM aktivieren. Dadurch kannst du möglicherweise drei SIMs auf dem Samsung S23 verwenden, obwohl das natürlich kein Muss ist.

Physische SIM-Karte 1

Muss in das Samsung S23 eingelegt werden

Physische SIM-Karte 2

Muss in das Samsung S23 eingelegt werden

eSIM

Ist bereits im Samsung S23 integriert

Was ist eSIM?

eSIM ist eigentlich dasselbe wie eine physische SIM-Karte und funktioniert auch genau gleich, aber es gibt dennoch einige Unterschiede. eSIM steht übrigens für "embedded Subscriber Identity Module" und ist in deinem Samsung S23 integriert. Es handelt sich dabei um einen kleinen elektronischen Chip, der nicht entfernt oder ersetzt werden kann.

Was sind die Vorteile von eSIM?

Du kannst auf dem Samsung S23 also eine eSIM verwenden, aber warum solltest du das tun? Nun, weil eine solche SIM-Karte verschiedene Vorteile bietet. Hier sind ein paar Beispiele:

Keine physische SIM-Karte

Es ist also möglich, eine eSIM auf deinem Samsung S23 zu verwenden, wodurch du keine physische SIM-Karte benötigst. Der Vorteil davon ist, dass du einfach zwischen Mobilfunkanbietern und/oder Abonnements wechseln kannst, ohne die SIM-Karte physisch austauschen zu müssen.

Gute Sicherheit

Darüber hinaus bietet die eSIM in deinem Samsung S23 den Vorteil, dass sie gute Sicherheitsfunktionen bietet. Das Risiko von physischen SIM-Karten und unbefugtem Wechseln deiner SIMs wird dadurch verringert. Die eingebaute Natur von eSIMs macht sie natürlich widerstandsfähiger gegen physische Manipulation.

Mehrere Profile

Ein weiterer Vorteil von eSIMs ist, dass diese Technologie mehrere SIM-Profile gleichzeitig unterstützt. Dies ist besonders nützlich für Benutzer, die separate Profile für private und geschäftliche Nutzung haben möchten oder für Benutzer, die häufig reisen und lokale Anbieter verwenden möchten, ohne physische SIM-Karten zu wechseln.

simkaarten tegelijk gebruiken Samsung Galaxy S23

Was ist Dual SIM?

Dual SIM steht für Dual Subscriber Identity Module und bedeutet im Prinzip, dass das Samsung S23 mit zwei Kartenslots für SIM-Karten ausgestattet ist. Mit anderen Worten, du kannst auf diesem Smartphone zwei verschiedene SIM-Karten gleichzeitig verwenden. Jede SIM-Karte repräsentiert ein separates Abonnement bei einem Mobilfunkanbieter, und dank der Dual SIM-Funktion kann das Gerät eine Verbindung zu zwei verschiedenen Mobilfunknetzen herstellen.

Was sind die Vorteile von Dual SIM?

Ähnlich wie eSIM bietet Dual SIM mehrere Vorteile, was ein guter Grund ist, das Samsung S23 zu kaufen. Hier sind sie:

Kostenersparnis

Benutzer können von verschiedenen Mobilfunkabonnements und Angeboten profitieren, die von verschiedenen Anbietern angeboten werden. Sie können beispielsweise eine SIM-Karte für ein Abonnement mit günstigen Datentarifen und eine andere für ein Abonnement mit günstigen Telefon- und SMS-Tarifen verwenden.

Komfort für Reisende

Smartphones mit Dual SIM, wie das Samsung S23, sind vorteilhaft für Reisende. Benutzer können die SIM-Karte ihres Heimatlandes für wichtige Kommunikation behalten, während sie im besuchten Land eine lokale SIM-Karte verwenden, um hohe Roaming-Gebühren zu vermeiden. Mit anderen Worten, durch die Nutzung von Dual SIM vermeidest du es, für Roaming zu bezahlen.

Ideal für Unternehmer

Mit der Dual SIM-Funktionalität können Benutzer ihre persönliche und geschäftliche Kommunikation trennen. Durch die Verwendung einer SIM-Karte für private Gespräche und einer anderen für arbeitsbezogene Gespräche können Benutzer eine bessere Organisation und Privatsphäre aufrechterhalten.

Kannst du die SIM-Karten gleichzeitig auf deinem Samsung S23 verwenden?

Das Samsung S23 ist also mit Dual SIM und eSIM ausgestattet. Dies ermöglicht es dir, mit allen SIM-Karten gleichzeitig zu telefonieren und Anrufe zu empfangen. Du musst dafür nicht ständig zwischen den SIM-Karten wechseln. Hier erklären wir, wie du das machst:

  1. Öffne die Einstellungen deines Samsung S23.
  2. Tippe auf „Verbindungen“.
  3. Wähle „SIM-Kartenverwaltung“ aus.
  4. Wähle „Dual SIM immer an“.
  5. Es ist auch möglich, eine bevorzugte SIM-Karte auszuwählen.

Hat ein Samsung S23 Dual SIM und eSIM: Häufig gestellte Fragen

Wie viele SIM-Karten hat das Samsung S23?

Es ist möglich, auf dem Samsung S23 zwei physische SIM-Karten zu verwenden. Zusätzlich kannst du auch eSIM nutzen. Dies erfordert zwar etwas Wissen, kann aber sehr nützlich sein. Insgesamt kannst du also im Prinzip drei SIMs auf dem Samsung S23 verwenden.

Kann man eSIM und SIM-Karte gleichzeitig auf dem Samsung verwenden?

Ja, es ist möglich, auf dem Samsung S23 eine eSIM gleichzeitig mit einer physischen SIM-Karte zu verwenden. Du kannst sogar zwei physische SIM-Karten in dieses Telefon einlegen und zusätzlich die eSIM nutzen.

Hat das Samsung S23 eSIM?

Wie viele andere Smartphones hat das Samsung S23 mittlerweile die Möglichkeit, eSIM zu verwenden. Das Samsung S23 verfügt also über eSIM, was für alle Geräte dieses Modells gilt.

Fazit

Das Samsung S23 hat also Dual SIM und eSIM. Dies ermöglicht es dir, insgesamt drei SIM-Profile auf diesem Smartphone zu verwenden. Dafür musst du zwei physische SIM-Karten in das Samsung S23 einlegen. Die eSIM ist bereits in diesem Telefon integriert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Pflichtfelder