Kostenloser Versand für alle Bestellungen
Vor 22:00 Uhr bestellt, am selben Werktag versandt
100 Tage Widerrufsrecht
Kostenloser Versand für alle Bestellungen
Vor 22:00 Uhr bestellt, am selben Werktag versandt
100 Tage Widerrufsrecht

Durch Johnno, 8 september 2022

Kann das iPhone 13 Wasser vertragen?

Die iPhone 13 Serie hat eine IP68-Einstufung (gemäß IEC-Norm). Das bedeutet, dass ein iPhone 13 (Mini, Pro, Pro Max) staubdicht ist und bis zu 30 Minuten lang bis zu 4 Meter unter Wasser getaucht werden kann. Unter idealen Umständen kann ein iPhone 13 ins Wasser fallen, ohne dass es einen Wasserschaden erleidet.

 

IP Bewertung

Staub-/Wasserdicht

iPhone 13

IP68

Staubgeschützt, wasserdicht bis 4 Meter, max. 30 Minuten.

iPhone 13 Pro

IP68

Staubgeschützt, wasserdicht bis 4 Meter, max. 30 Minuten.

iPhone 13 Pro Max

IP68

Staubgeschützt, wasserdicht bis 4 Meter, max. 30 Minuten.

iPhone 13 Mini

IP68

Staubgeschützt, wasserdicht bis 4 Meter, max. 30 Minuten.

Wann wird ein iPhone 13 wasserdicht?

Beachten Sie, dass diese Wasser- und Staubbewertung mit einem frisch ausgelieferten iPhone 13 durchgeführt wurde. Ist Ihnen Ihr iPhone 13 schon ein paar Mal heruntergefallen? Wenn ja, haben Sie vielleicht einige Dellen im Gehäuse bemerkt, die die Wasserdichtigkeit verringern.

Insbesondere bei Rissen ist ein iPhone 13 natürlich noch empfindlicher gegenüber Wasser. Wenn Wasser wirklich in die Elektronik eindringt, wird das iPhone nicht überleben.

Kann ein iPhone 13 Salzwasser standhalten?

Ein iPhone 13 kann Süß- und Leitungswasser vertragen, aber Salzwasser ist nicht zu empfehlen. Salzwasser kann Korrosion an der Außen- und Innenseite des iPhone 13 verursachen. Es ist daher besser, ein iPhone der 13er Serie nicht mit ins Meer zu nehmen.

Was zu tun ist, wenn ein iPhone 13 ins Wasser fällt

Wenn ein iPhone 13 ins Wasser gefallen ist, ist es am besten, wenn Sie:

  • Trennen Sie alle Zubehörteile ab.

  • Schalten Sie das iPhone 13 aus.

  • Nehmen Sie das iPhone aus einer beliebigen Hülle.

  • Trocknen Sie das Telefon sanft mit einem weichen Tuch ab.

  • Versuchen Sie, den Ladeanschluss so schnell wie möglich zu trocknen.

  • Lassen Sie das iPhone 13 mindestens 6 Stunden lang trocknen, bevor Sie es wieder einschalten.

Kann ein iPhone in der Sauna benutzt werden?

Ein iPhone kann der hohen Luftfeuchtigkeit und Hitze in einer Sauna nicht standhalten, unabhängig vom iPhone-Modell. Wenn ein iPhone direkt den Bedingungen einer Sauna ausgesetzt wird, kann es dauerhaft beschädigt werden.

Wie können Sie Ihr iPhone am besten unter Wasser tragen?

Um sicherzustellen, dass Ihr iPhone nicht beschädigt wird, können Sie es mit einer wasserdichten Hülle schützen. Dank der physischen Tasten können Sie auch unter Wasser tolle Fotos machen!

Ton ist dumpf vom iPhone

Wenn ein iPhone unter Wasser war und es dumpf klingt, befindet sich wahrscheinlich noch Feuchtigkeit auf oder im Lautsprecher Ihres Smartphones. Lassen Sie das iPhone gründlich trocknen, am besten mit dem Lautsprecher nach unten, damit das Wasser abtropfen kann.

Sie können auch laute Musik abspielen, damit sich das Wasser besser aus dem Lautsprecher löst.

Laden Sie es nicht direkt auf!

Laden Sie ein iPhone nicht auf, nachdem es untergetaucht wurde, da dies zu ernsthaften Problemen mit der Ladefunktion und den Anschlüssen führen kann. Warten Sie mindestens 5 Stunden in einer trockenen Umgebung, damit das iPhone ausreichend austrocknen kann, bevor Sie es wieder aufladen. Machen Sie eine Pause vom Laden!

Fazit: Kann das iPhone 13 Wasser vertragen?

Apple hat mit dem iPhone 13 einen extrem robusten Schutz gegen Wasserschäden entwickelt. Das bedeutet jedoch nicht, dass es für den Gebrauch mit Wasser gemacht ist. Versuchen Sie, den Kontakt mit Wasser stets zu vermeiden. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihr iPhone keinen Wasserschaden erleidet.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentarformular Text

* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht AusblendenFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »